South Cavalry Field  (3. Juli 1863)

Allgemeines / Geschichte

Karte: Hal Jespersen
www.cwmaps.com

Die Kavalleriedivision der Union unter Brigadegeneral Hugh J. Kilpatrick griff gegen 15:00 Uhr die Stellungen von Hoods Division aus Süden beiderseits der Emmitsburg Road an. In mehreren Wellen ließ Kilpatrick die Kavallerieregimenter gegen Infanterie in Stellungen zunächst aufgesessen, später abgesessen angreifen. Die Konföderierten wiesen alle Angriffe ab, und ein Leutnant eines Alabama Regiments feuerte seine Soldaten mit den Worten „Kavallerie, Jungs, Kavallerie! Das ist kein Kampf, das ist ein Scherz, gebt’s ihnen!“ an. Diese schlecht durchdachten und ausgeführten  Angriffe markierten den Tiefpunkt in der Geschichte der Unionskavallerie und die letzten bedeutenden Feindseligkeiten der Schlacht von Gettysburg.


Battlefield
     
     
     

zurück zur Gettysburg-Hauptseite Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Wikipedia - NPS Daten und Links ohne Gewähr (Stand 01.2016)