Seminary Ridge  (1. Juli 1863)



Stellungen um 12.30 Uhr
(Karte: Hal Jespersen
www.cwmaps.com)

Am 1.Juli 1963 diente das alte Seminary Haus als Aussichtpunkt für die Generäle John Buford und John Reynolds. Von der Kuppel aus konnten sie die Kämpfe auf der McPherson Ridge beobachten. Am späten Nachmittag wurden die Unionstruppen von Heth's und Pender's Divisionen zur Seminary Ridge zurückgedrängt. Bevor sie sich hier jedoch verschanzen konnte, erfolgte ein weiterer Angriff von General Pender. der damit die Unionstruppen aus Gettysburg verdängen konnte. Das Gebiet der Seminary Ridge blieb bis zum Rückzug am 4.Juli unter der Kontrolle der Konföderierten.  Es gab keine weiteren Kämpfe in diesem Bereich. Alle Gebäude dienten jedoch bis zum Ende des Schlacht als Hospital für Soldaten beider Seiten. Die hier positionierte Artillerie kämpfte gegen die Unionsartillerie im Bereich Culp's Hill und Cemetery Hill. Dabei nutzten sie auch die Kuppel des Hauptgebäudes als Aussichtspunkt.

   
5th ME - Steven's Battery (Seminary Ridge)  Seminary Ridge
   
   
Seminary Building (Gen.Buford) Ewell's Corps Artillery Reserve

zurück zur Gettysburg-Hauptseite

Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Wikipedia - NPS

Daten und Links ohne Gewähr (Stand 01.2016)